„Gentlemen, a short view back to the past…“ – wir alle kennen diese legendäre Frage aus der Formel 1 Pressekonferenz. Aber anders als der Journalist Walter Koster wollen wir den Blick nur auf die vergangenen Monate werfen. Ende April diesen Jahres wurde es offiziell: Joker Simracing wurde ins Archiv getragenContinue Reading

Am 06.12.2020 gingen Lukas und Kai gemeinsam bei der IVRA Sprint an den Start.Da wir mitten in der Saison eingestiegen sind, war die Devise einfach erstmal schauen wie es so abläuft. Im Training zeigte sich schon, dass wir eine ordentliche Pace hatten. Auch wenn beide nicht zu 100% glücklich warenContinue Reading

Am 26.10 stand der Lauf, der von Simracing Deutschland Veranstalteten DGTM Meisterschaft, auf Twin Ring Motegi statt. Sebastian Car und Kai Hitschler gingen für Leipert eSports White #10 an den Start. Kai entschied sich erst am Sonntagabend dazu Sebastian zu unterstützen, da Lukas aus zeitlichen Gründen nicht mitfahren konnte.Keiner vonContinue Reading

Letztes Wochenende stand das 24h Rennen aus der laufenden VRS vVLN 2020 Saison an. In dieser Meisterschaft fahren wir mit 2 TCRs und damit wir wegen persönlichen Terminkonflikten einiger Fahrer, trotzdem beide Autos an den Start bringen konnten, haben wir uns Verstärkung bei befreundeten Teams geholt. Team Black wurde mitContinue Reading

Am 31.8.2020 war der 2 Lauf der DGTM von SRD auf Silverstone.Unseren Audi R8 LMS von Leipert eSports pilotierten Lukas Käuper und Kai Hitschler.Das Ziel war klar: Das Top 10 Ergebnis vom 1 Lauf zu Wiederholen!! Im Training zeigte sich schon, das es eine Schlacht auf den Reifen wird. WelcheContinue Reading

Ein langer Renntag ging heute Nacht zu ende….. Wir gingen mit einem GT3 Team (Dan Wells, Robin Strycek, Niclas Heide) und einem GT4 Team (Sandro Petrozziello, Marc Röttgen, Lukas Käuper) ins Rennen. Das Qualifying sorgte bei den GT3 Fahrern für leichte Ernüchterung, Niclas Heide hatte Mühe eine gute Runde imContinue Reading

Am 17.8 stand der 1. Lauf der DGTM von Simracing Deutschland auf dem Programm.Im Training zeigte sich schon, dass wir mit dem Setup einen guten Weg gegangen sind, denn die Zeiten waren gut und konstant. Da die Strecke in der Nascar Version gefahren worden ist, wurde dies zu einer echtenContinue Reading